parajumpers jackets Schauspielerin Michelle Yeoh

parajumpers jackets Schauspielerin Michelle Yeoh

parajumpers outlet online shop Schauspielerin Michelle Yeoh

In Yes, Madam“ hatte Michelle Yeoh zusammen mit Cynthia Rothrock ihren ersten großen Auftritt. Sie spielte eine furchtlose Polizistin und im diesem Film führt sie zahlreiche Stunts aus. „Yes, Madam“ war ein großer Publikumserfolg und hat das Geschlechterverhältnis in Hong Kong beeinflusst: Der handfeste Showdown am Schluss zwischen dem Polizistinnen Duo und zwei Macho Schurken eskaliert zum Kampf der Geschlechter.“ (Ralph Umard: Film ohne Grenzen, S. 261) Mit Yes, Madam“ wurde Michelle Yeoh auf einen Schlag bekannt und dieser Film war der Beginn des Girls and Guns“ Genres, in dem in Hong Kong nach einem ähnlichen Handlungsmuster mehr als 100 weitere Polizeifilme mit Frauen in den Hauptrollen entstanden. Zudem werden anhand der beiden Hauptfiguren auch Gegensätze zwischen Engländern und Hong Kong Chinesen deutlich: Während die charmante Michelle ihre Zeugen mit Vernunft und Geduld verhört, foltert die arrogante Engländerin (gespielt von Cynthia Rothrock) ihre Opfer mit brachialer Gewalt und feministischen Sprüchen.“ (Ralph Umard: Film ohne Grenzen, S. 261)

Im Jahr 1997 spielte sie den chinesischen Oberst Wai Lin im James Bond Film Der Morgen stirbt nie. Michelle Yeoh gilt damit als das kampfstärkste und aktivste Bondgirl, das jemals in der Serie um den englischen Geheimagenten auftrat. wegen seines Sexismus kritisiert wurde. Der internationale Durchbruch blieb jedoch aus, Michelle Yeoh bekam wider Erwarten trotzt des Auftritts als Bondgirl keine Filmangebote aus Hollywood.

Im herkömmlichen Hollywood Kino werden Frauen gewöhnlich als hilflose Opfer portraitiert, die von den männlichen Helden gerettet werden müssen. Michelle Yeoh hat mit ihren Filmen ganz erheblich dazu beigetragen, dass dieses Klischee aufgebrochen wurde. In den meisten ihrer Filme kämpft sie mindestens so gut wie irgend ein Mann, während Männer etwa in Heroic Trio kaum noch eine Rolle spielen. Ganz im Gegenteil hat Michelle Yeoh hier den aktiven Part, während sie ihren Freund vor Anschlägen eines bösen Eunuchen schützen muss. Michelle Yeoh trug erheblich dazu bei,
parajumpers jackets Schauspielerin Michelle Yeoh
dass auch im westlichen Kino Schauspielerinnen mehr Möglichkeiten haben und heute aktivere Rollen spielen. Beispiele sind: Matrix, Tomb Raider und Drei Engel für Charlie.

Kung Fu Stil: Michelle Yeoh lernte ihr Kung Fu in Vorbereitung auf bestimmte Filmrollen. Im Unterschied etwa zu Jackie Chan hat sie keine formale Kampfkunstausbildung. Allerdings trainiert sie seit mindestens 2 Jahrzehnten. Lam Ching Ying und Corey Yuen. Deshalb hat sie auch keinen individuellen Stil entwickelt, allerdings lernte sie für den Film Wing Chun“ und Tiger Dragon viele Bewegungen des Taijiquan.

Stunts: Michelle Yeoh führt nicht alle Stunts in ihren Filmen selber aus, aber die spektakulärsten und schwierigsten, darunter der Sprung durch eine Glasscheibe mit dem Kopf, während sie gleichzeitig zwei Schurken bekämpft in Yes, Madam“ und Sprung mit einem Motorrad auf einen fahrenden Zug in Police Story III“. Aufgrund von Verletzungen oder anderen Ursachen wurde sie in den Filmen Der Morgen stirbt nie“, Ah Kam“ und „Magnificient Warriors“ teilweise gedoubled.

Verletzungen: Michelle Yeoh verletzte sich während der Dreharbeiten zu den Filmen Royal Warriors“, Magnificent Warriors“, Wing Chun“, Ah Kam“ und Tiger Dragon. Die Verletzungen waren teilweise schwer. Der enge Drehplan erlaubte es in der Regel nicht, dass sie ihre Verletzungen genügend auskurieren konnte.

Sprachen: Michelle Yeoh beherrscht 5 Sprachen. Sie wuchs mit Englisch auf und kann auch Malaiisch sprechen sowie teilweise Hokkien, ein chinesischer Dialekt aus der Provinz Fujian, aus der ihre Vorfahren stammen. Während ihrer Zeit in Hong Kong lernte sie Kantonesisch und ab dem Jahr 2000 auch noch Hochchinesisch,
parajumpers jackets Schauspielerin Michelle Yeoh
in dem Tiger Dragon gedreht wurde.

Ehe: Nach ihrer geschiedenen Ehe mit Dickson Poon war sie noch einmal verheiratet und zwar 1999 mit dem amerikanische Arzt Dr. Alan Heldman. Diese Ehe hielt allerdings nur 6 Monate. Gegenwärtig ist sie mit dem Ferrari Formel 1 Teamchef Jean Todt liiert.