parajumpers shop Baufolie als Dampfsperre

parajumpers shop Baufolie als Dampfsperre

parajumpers light long bear black Baufolie als Dampfsperre

wenn Du die Preise f die Klebeb siehst))

Aber la Dich da auf keine Kompromisse ein. Habe erst vor ein paar Monaten einen Dachausbau gesehen, der mit Billigfolie und Packband (das braune f Postpakete!) „gedichtet“ wurde. 2 Wochen nach Einbau waren die ersten Verklebungen schon wieder offen (ohne Feindeinwirkung).

Zur Folie kann MB sicher ein paar Tipps geben. Wir hatten wirklich kein kleines Dach zu d (Grundfl 9×14 m 45 Grad mit diversen Giebeln). Daf haben wir ca. 600 DM f Isoverfolie ausgegeben. H wir billigere Folie genommen, h wir vielleicht 300, eingespart und das bei einem Objekt von ca. 500.000 DM. Hast du schon mal Baufolie an die Balken getackert? Die ist unheimlich unflexibel, l sich untereinander praktisch nicht dicht, ohne Falten, verkleben und bekommt man an den Wandanschl niemals dicht, weil zu dick.

Nat sind 750, (250 qm Dachfl x 3, Differenz, mein Dach ist auch ein wenig gr nicht viel an der Gesammtbausumme, aber das denkt sich vielleicht auch der Folienhersteller und verlangt einen Mondpreis. Man mu halt bei jeder Bestellung mal genau hinschauenInteressant halt, da Rockwoll eine 0,2 mm Folie anbietet, die aber viel billiger ist als die von Isover. Die Baufolie (blau ist sie wohl auch und kostet ne Mark/qm) ist nebenbei genauso dick nur billiger. Und was mich stutzig macht sind Fachfirmen, die genau den Hinweis geben, Baufolie anstatt der teuren Spezialfolie zu nehmen, und machen es halt selber und zwar immer. Da frag ich mich ob da nicht genau eine Kunden gemacht wird und man hier prima etwas sparen kann.
parajumpers shop Baufolie als Dampfsperre