parajumpers online outlet Bauen auf Lehmboden

parajumpers online outlet Bauen auf Lehmboden

parajumpers long bear xs Bauen auf Lehmboden

Was genau auf der Sohle des Baugrundes vorzufinden sein wir, steht noch nicht eindeutig fest (Aushub fehlt noch). Aber ich habe bislang feststellen m da das Zeug in 5 Testl recht wasserdicht ist. Das der Lehm selbst Wasser gut speichert war mir so bislang nicht bekannt. Er ben wohl eine gewisse Feuchtigkeit damit er dicht wird.

Ein Maurer der vor ca. 25 Jahren 75 m weiter gebaut hat, hat einfach den Beton in die Baugrube laufen lassen. Werde mich mit dem wohl mal unterhalten m und sein Keller besichtigen (bzw. beschn zur Zeit eine Vorgehensweise. Den ich kann es noch nicht so ganz nachvollziehen, warum ich mir eine wasserf Schicht unter die Bodenplatte bauen lassen soll, wenn ich f lau eine wasserdichte Schicht habe.

Allerdings, es kommt bei mir rund um das Haus eine frei ablaufende Dr (zum Hang hin). Und bei der werde ich die Nivellierung und Verlegung auf jeden Fall selbst kontrollieren. eine aufsteigende Wasserader in der Baugrube) oder feuchter wabbeliger Lehm/Ton zum Vorschein kommt, dann wird wohl was unter und in die Bodenplatte m von dem Lehm ist, da du dir jetzt schon Gedanken machst. 16.09.2001

Beispiel: mein Fachplaner f die Abwasseranlage versickert mit zwei 10 m langen 100 mm Rohren in meinem Lehmboden das Wasser von 8EW. F die Kostruktion ben er dann noch einen zweiten Schacht mit einer Wippe zur gleichm Aufteilung (meachnische Teil, daf h man ihn in machen Firmen schon von dem Projekt abgezogen).

Alternative (wenn man so etwas zum Versickern bringt) sind 20 m Strecke direkt ab der 3KGrube (Strecke w da). Ca. 3000 DM Kostenunterschied. Und in der Realit werde ich es ganz anders machen. 20 m3 Rollkies mit Filterflies damit das Wasser Zeit bekommt. Den die Br wird sonst am zweiten Kontrollschacht einfach wieder rauskommen.

Und f so einen simplen Bau wie meinen wird sich kein Fachplaner wirklich Gedanken machen. Ist viel zu aufwendig. Machen wir wie immer. Egal was f ein Baugrund. F zu jede menge Verschwendung, weil man nicht das bekommt was man ben sondern was ist. Und wenn man fragt, ob man das nun wirklich ben dann hei es „naja, vielleicht k man es auch anders machen, aber ich wei nicht recht,
parajumpers online outlet Bauen auf Lehmboden
besser nicht“.

Und wenn ich an meine Odysee bez Spannbetondecken im tiefen Bayern denke. Inzwischen hat mein Bauplaner (eigentlich ein erfahrenes Bauunternehmen und Architekturb sich eine in einer Halle eingebaut. Auf der einen Seite ein Unterzug, auf der anderen ein grader Sturz. Sieht aus wie windschiefe Bretter. Ich h das nicht vergiessen lassen. Aber f solche Entscheidungen hat man ja die Profis. Nat ist es schwierig wenn Laien ihre eigenen Konstruktionen anfangen. Aber das ist das gleiche bei der Steuererkl in KFZ Werkst bei Arzten, . Es gibt einige Gute.

Also, ich hatte noch vergessen zu sagen, dass wir nicht mit Keller bauen wollen. Das heisst, ein Keller Abdichten haben wir nicht. Ich hatte mich nur gefragt, ob der Lehmboden auch ein Problem f die Fundamentplatte haben k da ein Lehmboden eine Versickerung des Regenwassers stark behindert k und sich dann Wasser unter der Bodenplatte sammeln k denke, dass wir im schlimmsten Fall eine Drainage am Fundament haben m welche das nicht versickernde Niederschlagswasser ableitet. Vorteil ist dabei vielleicht auch, dass das Grundst in leichter Hanglage liegt (wir haben das h Grundst auf dem Baugebiet), und das Wasser so abfliessen kann.

Ja vielleicht habe ich zu fr nachgefragt Aber . 17.09.2001

Ich bin von Natur aus, ein eher skeptischer Mensch

Aber wie ich jetzt so herausgeh habe, ist es nicht unm auf Lehmboden zu bauen. Sicherlich muss man da einiges beachten, und da hoffe ich auf die sp „Fachberatung“,
parajumpers online outlet Bauen auf Lehmboden
sprich Statiker etc.