parajumpers kodiak parka Alten unebenen Sockel neu verputzen

parajumpers kodiak parka Alten unebenen Sockel neu verputzen

parajumpers weste herren Alten unebenen Sockel neu verputzen

möchte meinen ca.30 Jahre alten unebenen Kellersockel (Differenz ca. 2 3cm )mit Sockelfarbe gestrichen, eigentlich noch völlig in Ordnung, neu Verputzen um eine ebene Fläche zu erreichen. Der obere Teil des Hauses ist ein Fertighaus in Holzständerbauweise. Auf das komplette Haus kommt ein Wärmedämmverbundsystem. Auf den Sockel werden Perimeterdämmplatten aufgebracht. Meine Frage wäre nun, welchen Putz kann ich zum Sockel ausgleichen verwenden? Der Putz muss auf der alten Sockelfarbe gut halten.

Empfohlen wurde mir „Mammorit Sockel SM“ 30kg Sack für ca. 30 Euro. Mit einem Sack komme ich nicht sehr weit. Das wird eine teure Angelegenheit. Gibt es eine günstigere Variante um meinen gestrichenen Sockel auszugleichen, so das ich Perimeterplatten draufkleben kann?

Perimeterdämmplatten können auch auf einen unebenen Untergrund geklebt werden, Allerdings versuchen, die Farbe zu entfernen. Je nach Kleber (Schwarze Kunst oder Klebe und Armierungsmörtel) kann das von Vorteil sein. Allerdings werden die Platten auch noch zusätzlich gedübelt.

Moin Gika, Boris

mit dem Marmorit Sockel SM haben wir auch gearbeitet auf jeden Fall tut er seinen Job, wenn man die Styrodur Oberfläche gut aufrauht. Es gibt von BASF(Styrodur) offiziell keine Freigabe für ein bestimmtes Produkt die verweisen dafür auf die PCI Serie aus dem eigenen Hause.; ). Ihr könnt spasseshalber mal eine Probeklebung vornehmen, meine Vermutung wäre aber dass ihr dat Ding ein paar Tage später samt Farbe recht einfach wieder runterrupfen könnt.

Gruss, Borisich arbeite Jahr für Jahr ein Stück ums Haus am Sockel und putze neu drüber. Der Untergrund ist eine Art hubbeliger Böbbelputz mit Sockelfarbe dick gestrichen (Dispersion oder sogar Latexfarbe,
parajumpers kodiak parka Alten unebenen Sockel neu verputzen
weiß nicht genau.) Jeder Fachmann sagt: da hebt nichts drauf, meine Erfahrung: es hebt!

Und zwar so, wie es schon mein Opa gemacht hätte (der war Gipser):

1. Mit Hochdruckreiniger abdampfen! Es darf kein Schmutz, Moos, etc.

2. nochmal abdampfen.

3. Neuen Putz aufziehen (gut nässen vorher) und je nach Optik filzen.

4. Ich berichte ja nur von meinen Erfahrungen.

Warum die gute teuere Silikatfarbe wenn Sie den Sockel schon über den Zementputz Dampfdicht gemacht haben?

Das ist rausgeschmissenes Geld. Teuer ist also Silikatfarbe nicht, wenn man es versteht sie selbst zu machen. Und ein Zementputz ist ein prima Untergrund für Silikatbeschichtungen. deshalb nehme ich das.

Darauf bezog sich meine Antwort in Sachen Silikatfarbe, nicht auf Beton.

Ich hab auch auch immer ein paar Pigmente in meinem „Atelier“ stehen, wenn der Kunde mal gefärbte Putze, Fugenmörtel, Kalk oder sonste was wünscht.
parajumpers kodiak parka Alten unebenen Sockel neu verputzen